Backlack applizieren

Die Anforderungen an die Elektro-Motoren steigen stetig und können oft nur noch mit dem Einsatz spezieller Materialen erreicht werden. Da dieser Trend in den letzten Jahren stark zugenommen hat, haben wir eine Backlack-Beschichtungsanlage entwickeln und bauen lassen. Dadurch können wir auf nahezu sämtliche Blechgüten mit Backlack applizieren und dadurch äusserst genaue und solide Pakete herstellen. Als Beispiel könnten dickere Endbleche aus Stahl direkt auf ein Kobalteisen-Blechpaket verbacken werden. Dadurch entfallen die dafür notwendigen Schweissnähte. Dies wiederum hat einen direkten Einfluss auf die Performance des Motors.

 

Vorteile

  • Aus Wunschmaterial können ohne grossen Aufwand, mit Backlack beschichtete Prototypen hergestellt werden
  • Auch schon ab geringer Stückzahl (1Stk) möglich
  • Kein langes Warten auf Material mit Backlack
  • Praxisnahe Performancetests aus Kobalteisen hergestellten Motoren möglich

 

Eigenschaften

  • Hohe Prozesssicherheit
  • Rückverfolgbarkeit ist gewährleistet
  • Gute Wiederholbarkeit
  • Hohe Klebekraft
     
 

Link von Video auf Youtube produced by PB